Informationen

2018 to 2019

Zu allerest Frohes neues Jahr. Ob es nun schon zuspät ist, um es euch noch zu wünschen?

Naja ich melde mich nicht nur deswegen ( es tut mir leid). Denn ein neues Jahr heißt auch ein neuanfang und nein der Blog wird nicht gelöscht. Ich rede von veränderungen. Aber erstmal gehen wir zurück zu 2018.

Die größte veränderung, war das ich jetzt instagram habe und wir sind schon riesig gewachsen und damit habe ich so viele neue liebe Menschen kennengelernt und dieesmal habe ich gelernt, was es heißt einen sub zu haben. Ihr könnt es glauben oder nicht, aber ich hatte davor nie einen Sub. Es fühlt sich komisch an plötzlich  einen zu haben. Irgendwie muss ich noch damit klar kommen.

Nach einiger Zeit habe ich Instagram hassen gelernt. Wie kann ein so großer konzern mit millionen von Usern so inkompetent sein.

Ich habe viele coole Bücher kennen gelernt. Vor allem von kleineren Verlagen und Autoren.

Naütrlich ist das nur das nötigste oder eher das wenigste, was ich2018 erlebt habe. Es ist einfah so viel schönes und so viel schlechtes  passiert.

2019 wird noh so viel neues passieren. dass wird euch noch alles bald erzählt.

EINE SCHÖNE WOCHE NOCH:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.