Rezesionen

Elfen, wie du sie noch nie gesehen hast

Sei so stark wie der König der Elfen selbst …
Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: cbj; Auflage: Deutsche Erstausgabe (22. Juli 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570165280
  • ISBN-13: 978-3570165287
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Hier Kaufen

Meine Meinung

Nachdem der erste Band so verdammt gut war und für mich so plötzlich geendet hat, musste ich wissen wie es weiter geht. Ich habe so lang darauf gewartet wieder nach Elfenheim zulesen.

Das Cover ist wie beim ersten Cover von Englischen übernommen worden, was ich nicht schlimm finde. Nein, sogar besser! Ich find diese Cover sehr einzigartig und besonders. Es passt auch gut zur Geschichte. Auch gut finde ich, das „Elfenkönig “ einen eigenen Namen hat und es nicht bei „Elfenkrone“ mit Untertitel geblieben ist. Auch die Innengestaltung, kann sich sehen lassen. Ich liebe ja, Bücher mit Karten. Die Karte von Elfheim ist, aber doch schon besonders, da die Proportionen nicht zusammen passen.

Der Schreibstil von Holly Black ist wieder mal Magisch und Poetisch. Er ist ganz eindeutig anders, als andere Schreibstile. Viele Mögen ihn nicht. Ich schon!  Sie hat es geschafft mich wieder zu entführen in ihre Düstere Fantasywelt der Elfen. Danke Dafür, Holly Black.

Ich kam von Anfang an war ich wieder in der Geschichte drin. Holly Black, lies Wendungen über Wendungen folgen. Highlight über Highlight. Bis zum Schluss konnte man nicht aufhören zu lesen. Und das Ende, das Ende werdet ihr Hassen und nicht wissen, was ihr tun sollt, bis zum nächsten Band.

Die Charaktere haben alle eine Entwicklung gemacht und keiner bleibt auf der Strecke. Es hat vor allem Spaß gemacht Jude und Caden zu beobachten. Beide jagen ihren Zielen hinterher und sind dabei nicht die Perfekten Bilderbuchfiguren. Aber dass macht diese Geschichte auch aus, dass nicht jeder perfekt ist und die Geschichte düsterer, als andere Elfengedchichten ist. Jude macht eine Sehr starke Entwicklung durch, macht trotzdem noch so viele Fehler und Falsche Entscheidungen. Aber man kann sie nur lieb gewinnen, tut sie dass alles für ihren Bruder Oak. Auch die Nebencharaktere haben sich weiter entwickelt. Ein paar konnte man auch besser kennenlernen.

Fazit

Wer dieser Reihe noch nicht begonnen hat, warum sitzt ihr noch hier? Ab in den nächsten Buchladen und kauft sie euch.

5/5 Sternen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.