Rezesionen

Neue Reihe von Jane

Band 3 ist der letzte Band der Reihe und erscheint am 21.03.2019!
Lass uns eine Sache klarstellen:
Ich bin nicht dein Retter.
Ich bin nicht dein Freund.
Wir sind nicht die Guten.
Und du wirst mir nicht entkommen.


AMBER
Ich hätte niemals zusagen sollen, meinen Chef auf seine Geschäftsreise zu begleiten. Denn als er am Flughafen nicht auftaucht, weiß ich noch nicht, dass ich kurz darauf von einer ausweglosen Situation in die nächste geraten werde. Ich habe geglaubt, diese Dinge geschähen nur im Film. Und wenn doch im wahren Leben, dann auf jeden Fall nicht mir. Ich habe gehofft, dass mich wenigstens der Fremde rettet, den ich kurz zuvor in einer Bar kennengelernt habe. Ich habe verdammt falsch gelegen.

Für mich gibt es kein Entkommen.
Ich bin seine Gefangene.
Nähere mich meinem Untergang.
Und genieße es total.

Dunkle Romantik und atemraubende Spannung – der neue Reihenauftakt von Bestseller-Autorin J. S. Wonda!

Lass dich entführen!



Reihenfolge:
Catching Beauty du gehörst mir
Catching Beauty du entkommst mir nicht
Catching Beauty du bedeutest meinen Tod (erscheint am 21.03.2019)

Lesermeinungen:
Schon einige Bücher der Autorin haben mich umhauen können, aber „Catching Beauty“ ist wahrhaftig ihr bestes Buch. Amazon-Kunde

Amber ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ihre Schlagfertigkeit, ihr Mut, ihre Stärke und ihr Biss habe ich bisher selten bei weiblichen Protagonisten erlebt. Amazon-Kunde

Es ist durchgehend spannend, verführerisch, fesselnd. Wie eine Droge. Amazon-Kunde

Produktinformation

  • Taschenbuch: 362 Seiten
  • Verlag: J. S. Wonda (Nova MD); Auflage: 1. Auflage 2019 (10. Februar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3964435775
  • ISBN-13: 978-3964435774
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 – 17 Jahre
  • Lieferbar

Meine Meinung

Als Jane gesagt hat, dass Catching Beauty rauskommt und in Richtung Dark Prince geht, habe ich mich richtig darauf gefreut, da ich wieder auf eine Düstere und Romantische Geschichte aus der Feder von Jane gefreut habe.

Und ich habe auch schon die Leseprobe auf der letzten Frankfurter Buchmesse gelesen, damals war das Buch noch ganz anders und Um Stufen düsterer, was Jane wieder ein bisschen geändert  hat, dass hat aber der Geschichte keinen Abbruch getan.

Das Cover, was wieder mal aus Janes eigener Idee entstand  ist einfach so wunderschön. Ich liebe es und es passt perfekt zum Buch. Was soll man dazu noch groß sagen, außer dass es so Verdammt wunderschön ist und Jane sich wieder selbst übertroffen hat. Mit der Blume die die Beauty darstellen soll und gefangen im Stacheldraht ist, passt einfach perfekt wie die Faust aufs Auge

Der Schreibstil von Jane ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Oft sind dort sehr  kurze Sätze zu finden, die sich aber mit den Langen Sätzen Abwechseln. So entsteht eine gute Mischung, die dafür sorgt, dass das Buch nicht schwer in einem Rutsch zu lesen ist.

Das Buch wird aus der Sicht von Amber und C erzählt, wobei bei C Sicht immer wieder, sehr spannende Sätze am Anfang zu Lesen sind, die zum Kapitel passen und Spannung und immer wieder Lust auf das nächste Kapitel machen.

Amber ist eine sehr starke und taffe Protagonisten. Sie ist sehr ungehorsam und immer für einen Schlagabtausch und einer Diskussion zu haben. An manchen Stellen kam sie mir etwas nervig und naiv; auch sind ihre Beweggründe waren für mich manchmal unschlüssig und unlogisch. Sie ist eine gute Protagonistin, aber nicht die Beste von Jane.

C Scrilla ist eine sehr düstere Person mit vielen Geheimnissen, die ihn alle Interessant machen. Aber er ist nicht die einzige Intressante Persönlichkeit in der Geschichte. Ly und Wres schließlich die Komische Dreier Konstellation ab. Man fragt sie die ganze Zeit, wie diese drei so einen Engen Pakt schließen können, aber dabei sich dabei noch so uneinig sein, dass man oft, das Gefühl hat, sie werden sich Bald umbringen.

Ly und Wres haben C noch mehr Tiefe verliehen und dabei selbst welche behalten.

Leider hat mich oft gestört, dass C manche Charakter Eigenschaften hat, die nicht zu ihm passen. Er soll böse und gebrochen sein. Dann lass ihn bitte sehr böse werden. Nicht nur halb böse. Des Öfteren hatte ich dann das Gefühl, dass Jane versucht hat C böse zu machen, aber dann in der nächsten Szene ein paar Schritte zurück gerudert ist, da viele Leser es nicht so düster mögen. 

Die Geschichte an sich war oft sehr spannend und gut erzählt, am Anfang hatte ich einige Probleme mit der Geschichte warm zu werden, aber nach einiger Zeit habe ich es geschafft und liebte, dass Buch. In der Mitte kam, dann aber auch kurz mal eine Stelle, in der ich mich etwas langweilte. Zum Schluss gab es dann einen Super Cliffhänger, bei dem ich sofort weiterlesen wollte.

Fazit

Alles in einem ein Grandioser Start

5/5 Sternen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier kannst du dem Blog und mir Folgen
Loading