Rezesionen

Anders, als die andere Reihe, der Autorin

Die 16-jährige Sunao wechselt an eine gemischte Highschool, damit sie ihre Angst vor Jungen verliert. Als sie an einem Fußballturnier teilnehmen muss, wird es kritisch: Sie ist nicht nur schüchtern, sondern auch furchtbar unsportlich. Sport-Ass und Klassenkamerad Izumi wird ihr als Trainingspartner zugeteilt und wider Erwarten läuft es richtig gut. Könnte Izumi der tollpatschigen Sunao nicht auch dabei helfen, selbstbewusster und mutiger zu werden? Das Projekt »Beziehung auf Probe« beginnt …

PRODUKTINFORMATIONEN

  • Deutscher Titel: Crush on you 01
  • Originalitel: 同級生に恋をした / Doukyuusei ni Koi o Shita
  • Genre: Manga Romance
  • Autor: Rin Miasa
  • Altersempfehlung: 14- 16
  • Bindung: Softcover
  • Umfang:ca. 140 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 14. Februar 2019
  • Verlag: Tokyopop
  • ISBN-Nummer: 978-3842044142
  • Lieferbar: Amazon

Meine Meinung

Ich mochte den Zeichenstil sehr gerne, da ich vor allem schon mit ihm bekannt war von „Liar Prince und Fake Girlfriend“. In „Crush on you“ merkt man, aber wie sie versucht was Neues auszuprobieren. Der Zeichenstil bekam an einigen Stellen mehr Kanten, was mich verwirrt hat, da es plötzlich so aussah, wie aus einem anderen Manga. Auf einer Seite habe ich, glaube ich, einen Fußballer aus der Anime Serie „Whiste!“Der Hintergrund ist gut und klar gezeichnet, dennoch mit wenigen Details.

Das Cover ist sehr schlicht, aber zeigt die beiden Charaktere in der Art ihrer Charaktere, wenn ihr versteht, was ich meine, was bei mir oft schwer ist.

Schon auf der ersten Seite startet der Manga sehr witzig und amüsant, so wie ich es von Rin Miasa schon aus der „Liar Prince und Fake Girlfreind“ Reihe kenne. ( Zur Rezension). Ich habe eine Protagonistin  wie Luna aud „Liar Prince und Fake Girlfirend“ erwartet, aber auch anders und so wurde sie auch.

Die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet vor allem Sunao machte ihren Namen (Auf Deutsch heißt ihr Name Aurichtig) Sie zeigt immer ihre Gefühle und ist etwas Weltremd, was sie nur noch sympathischer macht. Am Anfang konnte mich das Buch gut unterhalten und war auch sehr spannend, aber in der mitte ist es sehr abgeflaut nur um zum Schluss wieder spannend zu werden.

Fazit

Rin zeigt mal wieder ihre witzige Seite mit „Crush on you“ und außer dem mittelteil War DER Manga sehr gut und leicht zum Lesen. Ich freue mich auf den nächsten band. 5 von 5 Sternen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier kannst du dem Blog und mir Folgen
Loading