Blogger Awards,  Books,  Challenge

11 Fragen von Emily

Ich wurde vor einiger Zeit von Cozy Kingdom zum Sunshine Blogger Award makiert und ich bin so froh darüber. Aber ich wollte es nicht auf meinen Alten Blog machen, da ich damals schon meine Idee mit dem Neuen Blog hatte. Also der neue Blog ist Online und somit kommt jetzt der Sunshine Blogger Award, aber was ist der Award eigentlich?

Was ist der Sunshine Blogger Award?

Was den Sunshine Blogger Award betrifft, so ist es eine Auszeichnung, die von Bloggern an andere Blogger vergeben wird, die sie kreativ, talentiert und unterhaltsamfinden. Im Allgemeinen ist es eine großartige Möglichkeit, sich so wohl der Community als auch Ihren Lesern zu öffnen, da Sie 11 Fragen des Bloggers beantworten müssen, der Sie nominiert hat. Außerdem schreiben Sie dann Ihre eigenen 11 kreativen Fragen und nominieren bis zu 11 zusätzliche Blogger, die das Gleiche tun müssen.

Ivasays

Was sind die Regeln?

  1. Die Person, die dich getaggt hat, verlinken.
  2. Die 11 individuellen Fragen dieser Person beantworten.
  3. 11 neue Blogs taggen und 11 neue Fragen für diese erstellen / erfinden
  4. Die Regeln, das Logo und die Beschreibung posten

Die 11 Fragen, die mir Emily gestellt hat

1. Warum ein Buchblog?

Gegenfrage: Warum kein Buchblog? Es ist die gleiche Sache, wie mit deinem Lieblingsessen. Mein Lieblingsessen eine Spinat- Lachs- Lasagne empfehle ich jeden den empfehle.

Ich: Schon gewusst, mein Lieblingsessen ist Spinat- Lachs- Lasagne

Mein Gegenüber: Hast du das nicht schon Gestern gesagt?

Ein Gespräch mit mir

Das Gleiche möchte ich bei Büchern machen: Jeden sagen, dass ich sie liebe, aber irgendwann werden alle doch von mir genervt sein, wenn sie jeden Tag hören müssten: Buch XY musst du lesen. Also was bietet sich besser an, als ein Buchblog. Du kannst jeden sagen, welches Buch du magst (oder nicht magst) und nervst dabei keinen

2. Bücher kaufen oder Ausleihen ?

Kaufen. Ganz klar kaufen. Ich mag es nicht Bücher auszuleihen, da ich weiß, dass ich sie zurück geben muss und wenn ich dass Buch dann liebe? Dann hat die Ausleiherin ein sher großes Problem 😉

3. Fremdsprachige Bücher Jay oder Nay?

Jay, wenn es Englische Bücher sind. Dazu kommt noch ein ausführlicher Beitrag, also sag ich jetzt nicht mehr

4. Hassgenre

Ich habe kein „Hassgenre“. Sobald eine Liebesgeschichte drin ist Lese ich es. Am nächsten eines „Hassgenre“ kommt Horror. Ich kann dort einfach nichts abgewinnen?

5. Der Pefekte Leseplatz?

Hmmm. Schwere Frage. ich habe mir darüber noch nie richtige Gedanken gemacht. (Ich kann eigentlich überall lesen)

  • Ein Bett/ Sofa
  • Kissen
  • Wasser daneben
  • Buch
  • Essen, am besten Süß
  • Regen am Fenster
  • Kerzen

Ich glaube, dass ist die Perfekte Leseatmosphere. Habe ich die Frage so richtig beantwortet, Emily?

6. Lieblingsautorin?

Früher, als meine Autorinwelt noch klein war, hätte ich sofort: Jennifer L. Armentrout gesagt. Jetzt sind es viel mehr. Ich kann mich nicht für eine meiner Queens entscheiden. Hier mal eine sehr kurze Liste

  • Jennifer L. Armentrout
  • Jennifer Estep
  • Sarah J. Maas
  • Britiney C. Cherry
  • Kasie West
  • Leigh Bardurgo
  • Asuka Lionera
  • Laura Labas
  • Stella A. Tack

Ich musste mich jetzt wirklich einschränken, es gibt noch viel mehr.

7. Eher „schwierige“ Themen oder„Unterhaltungslektüre“?

Wieder eine schwireige Frage. Ich finde die Mischung am besten. Wenn das Buch so schwer ist, dann kann ich mich nocht so reinfallen lassen und fühle mich nicht unterhelaten. Bei „Unterhaltungslektüre“ ohne schwere Themen finde ich fehlt die Tiefe. Die Mischung machts. Ich tendiere, aber eher zur „Unterhaltungslektüre“, da bei schwierigen Thema, der schmale Grad zwischen Informieren und belehren, nicht getroffen wird und ich mich unwohl fühle, da es oft auf einer Seite bleibt und die andere Ungehört und somit lebt man in seiner Meinungsblase

8.Wie sortierst du deine Bücher?

Ich sortiere zur Zeit meinen Schrank nach Farben, aber leider finde ich es nicht mehr so schön. Also suche ich nach anderen Ideen, wie ich es sortieren kann. Ihr habt Tipps? immer her damit.

9.Bookstagram – Bilder im voraus schießen oder erst an dem jeweiligen Tag?

Ich habe immer einen Tag, an dem ich viele Fotos schieße, damit ich mich forbereiten kann und fühle mich unwohl zu wissen, dass man am gleichen Tag ein Foto machen, bearbeiten und Hochladen muss. Ich bin eher ein Plan Mensch.

10. Hogwarts Haus?

Ich mag eigentlich kein Harry Potter. Bitte Kein Hate, aber es spricht mich nicht an. Ich könnte auch nicht genau sagen, zu welchem Haus ich gehören möchte. Ich wäre wohl Gryffindor oder Slytherin. Total Unterschiedlich.

11. Lieblingsserien?

Lucifer. Ganz klar Lucifer. Diese Serie ist Lustig, Tiefgründig, Brutal und einfach nur Genial. Alle müssen diese Serie schauen.

Menschen, die ich Numiniere

  1. Jula von Books.Fairies
  2. Charleen von Charlie Books
  3. Marlen von Lenis Lovleybooks
  4. Flora von Books. Doms
  5. Eva von Rel.eva.nt_Books
  6. Mary von Neverland3r
  7. Simone von Leselurch
  8. Jess von Booksoul94
  9. Laura von Magischer Buecherwald
  10. Jana von withfantasy
  11. Corinna von corniholmes

Meine Fragen an euch

  1. Was ist dein Lieblingswort?
  2. Welche Person, die du getroffen hast, fandest du am Inspiriensten?
  3. Wenn du jedes Buch, was du schonmal gelesen hast, nochmal lesen könntest, welches, wäre es?
  4. Was ist dein größte unpopuläre Meinung zum Thema „Buch“?
  5. Welches Buch mochtest du nicht, welches gefühlt jeder mochte?
  6. Welches Buch versuchst du immer wieder zu lesen und brichst du immer wieder ab und warum?
  7. Wenn du ein Booksh Tattoo hättest, welches wäre es und warum?
  8. Wenn du drei Charakter Tode, wieder Rückgängig machen könntest, welche wären es?
  9. Was liebst du am meisten an der Buch Community?
  10. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
  11. Welche Figur würdest du in einem Buch/Film/ Serie sein? ( Held, Anti- Held, Bösewicht und Co.)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier kannst du dem Blog und mir Folgen