Rezesionen

Zu viel Rache

Ally Condie, internationale Bestsellerautorin der »Cassia & Ky«-Trilogie, kehrt mit »Rivergold« zurück ins Jugendbuch. 
Ein emotional packender dystopischer Roman über den Weg einer jungen Frau, Trauer und Wut hinter sich zu lassen und die innere Stärke zu finden, ihrem eigenen Kurs zu folgen.

Es gibt etwas, das Romy Blythe, die siebzehnjährige Kapitänin des Baggerschiffs »Lily«, noch mehr will als das Gold, das sie aus dem Serpentine River graben:
Rache. 
Romy hat geschworen, die Feinde zu vernichten, die ihren Freund getötet haben. Doch während sie ihr Schiff durch die gefährliche Strömung steuert, muss sie feststellen, dass sie nicht allen in ihrer Crew 

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1. (23. Oktober 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841422241
  • ISBN-13: 978-3841422248
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Hier Kaufen

Meine Meinung

Ich hatte schon im Klappentext an den leisen Hintergedanken, dass diese Geschichte nicht nur auf Rache basieren wird.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt. 

Genauso wie hier.

Ich mag Ally Condie und ihre Bücher aber dieses Hier war einfach ein Griff ins Klo. Dieses Buch wurde nur von der Rache voran getrieben. Die Handlung war nur die Begleitung und war die Beilage.

Fazit

Zu viel Rache Zuwendung Handlung

1 von 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier kannst du dem Blog und mir Folgen
Loading